Ausstattung Rückführungsprogramm

WEEE-Richtlinie der EU

Lexmark kommt der Verantwortung für seine Produkte in vollem Umfang nach. Dies umfasst auch die ordnungsgemäße Entsorgung von Elektronik-Altgeräten nach Ablauf ihrer Nutzungsdauer. Folgerichtig unterstützen und fördern wir die Umsetzung der europäischen WEEE-Richtlinie (zur Beseitigung von Elektro- und Elektronik-Abfällen) 2002/96/CE vom 27. Januar 2003.

Die Ziele der WEEE-Richtlinie

  • Reduzieren der Anzahl gebrauchter Elektro- und Elektronikgeräte, die auf der Mülldeponie landen (12 kg/pro Einwohner und Jahr)
  • Verringern der Umweltrisiken, die durch Nichteinhaltung der WEEE-Richtlinie entstehen
  • Verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen durch die Förderung von Recycling und Wiederverwertung
  • Stärken der Umweltverantwortlichkeit aller am EEE-Lebenszyklus (Elektronik- und Elektrogeräte) beteiligten Organisationen.

Anforderungen der WEEE-Richtlinie in Bezug auf Hersteller und Verbraucher

  • Hersteller sollen die WEEE-Vorgaben zur Sammlung, Behandlung und Wiederverwertung von Altgeräten umfassend umsetzen und die Kosten dafür tragen.
  • Hersteller müssen die EEE Ökodesign-Richtlinie einhalten, um die Demontage, Wiederverwertung und das Recycling von Produkten nach Ablauf der Lebensdauer zu erleichtern
  • Hersteller müssen ihre Kunden über ihre Vorgehensweise bei der Sammlung von Altgeräten informieren, die am oder nach dem 13. August 2005 erworben wurden.
  • Elektro- und Elektronikgeräte (EEE) aus Privathaushalten, die nach dem 13. August 2005 auf den Markt gekommen sind, müssen gemäß den Anforderungen der europäischen WEEE-Richtlinie gekennzeichnet werden. Das Symbol mit der durchgestrichenen Abfalltonne auf Rädern zeigt an, dass das Produkt der getrennten Müllsammlung unterliegt.
  • Verbraucher müssen die Herstellerhinweise zur Entsorgung von Altgeräten befolgen, die das Symbol mit der durchgestrichenen Abfalltonne aufweisen.

Wie wird das umgesetzt?

Lokale Umsetzung Der Europäischen WEEE-Richtlinie

WEEE-Verpflichtungen

icon 1

Alle seit dem 13. August 2005 auf den Markt gekommenen Lexmark Produkte (Privathaushalte und Gewerbebetriebe) weisen das Symbol mit der durchgestrichenen Abfalltonne auf Rädern auf.

icon 2

Gemäß der WEEE-Richtlinie müssen alle Informationen über die ordnungsgemäße Entsorgung von Altgeräten aus Privathaushalten und Gewerbebetrieben auf der mit dem Drucker ausgelieferten Treiber-CD ausgewiesen sein.

icon 3

Lexmark hat ein richtlinienkonformes logistisches System implementiert, das den Transport der Altgeräte zu den Zwischenlagern der Recyclingpartner regelt. Wir arbeiten mit europaweit agierenden Vertragspartnern zusammen. Dieses System gewährleistet, dass die gemäß der WEEE-Richtlinie gesammelten Altgeräte in Übereinstimmung mit der EU-Richtlinie behandelt werden und dass Lexmark die Zielvorgaben für Recycling und Wiederverwertung zu mehr als 99 % (Durchschnittsgewicht der Geräte) erfüllt.

Die Lexmark Sammelsysteme sind je nach Land verschieden und richten sich nach der WEEE-Gesetzgebung und den angebotenen Lexmark Dienstleistungen im jeweiligen Land. Wir empfehlen Ihnen, sich an eine Lexmark Niederlassung in Ihrer Nähe oder an einen Mitarbeiter zu wenden, um weitere Informationen zu erhalten.