Dietrich Büchner ist neuer Geschäftsführer der Lexmark (Schweiz) AG

Thalwil, 01. April 2014

Dietrich Büchner (52) übernimmt ab April 2014 die Geschäftsleitung der Lexmark (Schweiz) AG. Er folgt auf Urs Schwendimann, der sich schrittweise in den Ruhestand begibt und Lexmark bis Ende 2014 für strategische Projekte zur Verfügung steht.

Dietrich Büchner kam 1993 als Key Account Manager zur Lexmark Deutschland GmbH. Nach weiteren Positionen unter anderem als Produktmanager, Vertriebsleiter und Director Services wechselte er 2007 zu Lexmark International nach Sydney, Australien. Als Managing Director verantwortete er dort alle Geschäftsbereiche von Lexmark in Australien und Neuseeland mit Schwerpunkten in den Bereichen SMB, Channel und Segmentierung der Enterprise Kunden.

Im April 2009 kehrte er zurück nach Europa, wo er bei Lexmark International in Genf zunächst als Director Business Operations EMEA und ab 2010 als Director und General Manager EMEA MPS and Multinational Account Sales tätig war. Zuletzt hielt er die Position des Vertriebsleiters Managed Print Services für die Regionen Nordost, Nordwest und Schweiz mit Sitz in Hamburg.

Dietrich Büchner hat sein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Hamburg als Diplom-Kaufmann abgeschlossen. Er ist verheiratet, hat ein Kind und geht in seiner Freizeit verschiedenen Brettsportarten nach.

Über Lexmark
Lexmark verbindet unstrukturierte, gedruckte oder digitale Informationen innerhalb eines Unternehmens mit Prozessen, Anwendungen und Mitarbeitern, die diese Inhalte benötigen. Weitere Informationen zu Lexmark gibt es unter www.lexmark.ch.