Barrierefreie Lösungen

Die Bedienung und Zugänglichkeit von Touchscreens ist für Menschen, die blind oder sehbehindert, motorisch beeinträchtigt oder auf den Rollstuhl angewiesen sind, häufig mit Schwierigkeiten verbunden. Die Lexmark Accessibility Solution ist unsere webbasierte Software, mit der Nutzer Kopier-, Fax- und Scanaufträge jetzt über einen Netzwerkcomputer oder ein Handgerät wie iPhone, iPad oder einen barrierefreien PDA (mit Voice Sense und Braille Sense) ausführen können.

Strukturierter Ansatz

Die Lexmark Strategie und eine Reihe von Prozessen und Methoden sorgen dafür, dass unsere Produkte und Lösungen zunehmend barrierefrei werden. Barrierefreiheit ist ein zentraler Aspekt in jeder Phase der Produktentwicklung. Um die Erreichung unserer Ziele zu überprüfen, haben wir ein funktionsübergreifendes Expertenteam gebildet, das unsere Ziele in diesem wichtigen Punkt verwaltet und überwacht. Unsere freiwillige Erklärung zur Barrierefreiheit im Sinne von Abschnitt 508 finden Sie im Folgenden.

Zukunftsweisende Technologie. Innovative Lösungen.

Lexmark ist überzeugt, dass die Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit für Kunden mit Behinderungen schließlich allen Kunden zugute kommt. Anregungen unserer Kunden mit Behinderungen haben bewirkt, dass das Produktdesign sowie Standardproduktfunktionen überarbeitet wurden, die zusammen die Zugänglichkeit für alle Kunden verbessern. Die folgenden Verbesserungen wurden in vielen Produkten von Lexmark implementiert:

  • Ausgabetrennseiten
  • Versetzte Stapelung
  • Bedienfelder mit einstellbarem Betrachtungswinkel
  • Multifunktionsprodukte mit Eingabe über den numerischen Tastenblock
  • Zugängliche Höhe und Erreichbarkeit
  • Treiber für barrierefreie Drucker

Zudem entwickelt Lexmark anpassungsfähige und flexible Hardware- und Softwarelösungen, die auf individuelle Bedürfnisse zugeschnitten werden können. Unsere Technologie macht Funktionen und Merkmale auch direkt in einer Arbeitsumgebung zugänglich, die mit technischen Hilfsmitteln wie Bildschirmlupen und Bildschirmlesern ausgestattet ist.

Vorteile von Barrierefreie Lösungen

  • Über textbasierte Bildschirme haben Benutzer Zugriff auf nahezu jede Einstellung und Option eines Lexmark MFPs.
  • So können Anwender die Anzeigeeigenschaften, einschließlich Schriftgröße und Farbe des Vorder-/Hintergrunds ändern, um die Lesbarkeit zu verbessern.
  • Die Nutzer können den Status des MFPs überprüfen, bevor sie einen Auftrag einrichten und senden.
  • Die Kompatibilität mit Bildschirmlesern und Vergrößerungssoftware folgender Anbieter wurde überprüft:
    • – GW Micro Window-Eyes
    • – Freedom Scientific JAWS®, MAGic®
    • – Ai Squared Zoom Text
    • – Serotek