Lexmark Print Management

Professioneller Druck für mobile Endgeräten – und dem Desktop

Mobiles Drucken, dass von den Benutzern als Selbstverständlichkeit hingenommen werden kann. Mobiles Drucken, dass die Ziele der IT-Abteilung unterstützt. Mobiles Drucken, dass wie das Drucken vom Desktop funktioniert.

Mit dem Lexmark Print Management (LPM), das als gehostete oder lokale Lösung erhältlich ist, ist Drucken gleich Drucken – unabhängig von der Plattform, dem Benutzer oder dem Standort.

Drucken Sie von jedem beliebigen Ort auf jedem beliebigen Drucker – Mit LPM müssen Sie den Drucker nicht zuerst ermitteln oder auswählen Senden Sie Druckaufträge von jedem beliebigen Ort an eine zentrale Warteschlange und geben Sie anschließend die Ausgabe auf jedem unterstützten Drucker mit Druckfreigabe sicher frei – so sparen Sie Zeit und vermeiden neugierige Blicke.

Wählen Sie zwischen flexiblen Optionen – Lexmark Print Management bietet Ihnen mehrere Optionen, um Aufträge von mobilen Geräten aus zu senden. Dadurch sind Sie in der Lage, die Benutzererfahrung ganz auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen:

  • Lexmark Mobile Printing App Auch wenn die Lexmark Mobile Printing App für die Verwendung mit dem Lexmark Print Management konzipiert wurde, kann sie sowohl auf iOS- als auch auf Android-Geräten ausgeführt werden. Sie garantiert Benutzern eine gleichbleibende Druckerfahrung auch unter unterschiedlichen mobilen Betriebssystemen.
  • AirPrint: Lexmark Print Management ist die erste für AirPrint zertifizierte Druckverwaltungssoftware. Benutzer können anhand der nativen iOS-Druckfunktionen direkt von der Druckfreigabe-Warteschlange aus drucken.
  • Lexmark Druckservice-Plug-in: Die Android OS-Version 4.4 führte neue Druckfunktionen ein, darunter auch ein natives Druck-Subsystem. Lexmark hat das Lexmark Print Service Plug-in herausgebracht, wodurch das native Drucken von Android-Geräten aus über das Lexmark Print Management und andere unterstützte Lexmark Produkte möglich ist.
  • Übermittlung per E-Mail: Mithilfe des Lexmark Print Managements können Druckaufträge per E-Mail übermittelt werden. Durch Senden eines E-Mail-Anhangs zum Lexmark Print Management wird der Auftrag in die Warteschlange des Benutzers gestellt, geradeso, als würde er von einem Desktop aus gedruckt. Unabhängig davon, welches Gerät oder welche Verbindung ein Benutzer verwendet. 

Alle gängigen Formate drucken – Microsoft Office Dokumente, PDFs, Bilder, Webseiten. . . Die Dokumente oder Informationen werden genauso gedruckt, wie Sie sie auf dem mobilen Gerät sehen, ohne komplizierte Problemumgehungen oder Genauigkeitsverluste.

Erkenntnisse und Kontrolle – LPM-Funktionen befähigen IT dazu, die Nutzung der Ausgabegeräte bis auf die Benutzerebene hinunter zu überwachen und zu beurteilen, unabhängig vom Ursprung des Druckauftrags. Anhand dieser zugrunde liegenden Trends können informiertere Entscheidungen bezüglich der gesamten Druckinfrastruktur und des Workflows getroffen werden. Wenn Regelungen notwendig werden, können einzelnen Benutzern oder Gruppen Kontingente für den Farbdruck oder die für gesamten Ausgabeaktivitäten zugewiesen werden.

Bei dem Lexmark Print Management handelt es sich um ein einheitliches Druckmanagement-System auf Unternehmensniveau für den mobilen und lokalen Druck. Denn Lexmark hat es sich zum Ziel gesetzt, das mobile Drucken universell einfach zu gestalten – und es nicht zu einer besonderen Fertigkeit für die Benutzer oder einer großen Herausforderung für IT werden zu lassen.

Google Cloud Print™
BROSCHÜRE
Senden Sie Druckaufträge mit Google Cloud Print™ schnell und einfach an Ihr unterstütztes Lexmark Gerät.

Lexmark Print Management
BROSCHÜRE
Mit dem Lexmark Print Management können Sie den Netzwerkdruck optimieren und sich den entscheidenden Informationsvorsprung sichern: lokal oder in der Cloud.