Sichere Dokumente

Wenn sich die Ausdrucke im Netzwerkdrucker stapeln, da Anwender Ihre gedruckten Dokumente nicht abholen, ist dies ein signifikantes Sicherheitsrisiko. Natürlich müssen viele Dokumente gedruckt werden, aber die darin enthaltenen Informationen müssen auch geschützt sein. Lexmark bietet eine Vielzahl von Funktionen und optional erhältlichen Produkten, die sicherstellen, dass nur autorisierte Benutzer Einblick in vertrauliche Dokumente erhalten – und zugleich Papier und Verbrauchsmaterialien sparen, sowie den Druck von mobilen Endgeräten vereinfacht.


Sicherer Druck

Sicherer Druck, ein standardmäßiger Bestandteil des Lexmark Universaldruckertreibers, hält Ihren Druckauftrag auf einem bestimmten, von Ihnen ausgewählten Lexmark Drucker oder MFP so lange zurück, bis der vorgesehene Empfänger die zugehörige PIN eingibt. Je nach Einstellung können angehaltene Aufträge nach einer bestimmten Zeit verfallen (Zeitraum von einer Stunde bis zu einer Woche einstellbar). Darüber hinaus kann ein Höchstwert für fehlerhafte PIN-Eingaben eingerichtet werden, nach dessen Erreichen der jeweilige Auftrag gelöscht wird. Wie bei allen Arten der Druckfreigabe fallen Kosten nur für die tatsächlich gedruckten Seiten an – und nicht für überflüssige Druckausgaben, die nie abgeholt wurden.


Secure Held Print Jobs-App

Verhindert eine versehentliche Offenlegung von vertraulichen oder sensiblen Geschäftsinformationen, indem Druckaufträge auf einem bestimmten Gerät zurückgehalten werden, bis ein autorisierter Nutzer dort hingeht und sie freigibt. Dies ist die grundlegende Funktion der eSF-App Secure Held Print Jobs1 für intelligente Geräte, mit der die Benutzer Auftrage an den Drucker oder das MFP senden, dort speichern und zum gewünschten Zeitpunkt mithilfe einer PIN oder Kennkarte freigeben können.


Print Release

Mit Lexmark Print Management1 können die Benutzer Aufträge von einem beliebigen Ort aus zu einem mit Print Release konfigurierten Gerät im Netzwerk senden und anschließend dort abrufen. Sie genießen größere Flexibilität beim Drucken, vermeiden, dass sich Dokumente im Drucker stapeln, schützen die Vertraulichkeit von Dokumenten, die ansonsten offen zugänglich herumliegen würden, und sparen zudem noch Druckkosten. Und abgesichert wird der gesamte Freigabeprozess durch Anmeldeinformationen, die am Gerät in Form einer Netzwerk-Benutzer-ID oder einer Kennkarte eingegeben werden müssen.

Optionen, mit denen Lexmark Dokumentensicherheit in jeden Druckauftrag und jeden Workflow bringt.

1 optional


Wenn Sie mehr über die Lösungen von Lexmark erfahren möchten, nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf.