Auf dieser Website werden Cookies für verschiedene Zwecke verwendet, z. B. zur Verbesserung Ihrer Benutzererfahrung, für Analysen und für Werbung. Indem Sie die Website weiterhin nutzen oder auf "Akzeptieren und schließen" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lesen Sie hierzu auch die Informationen auf der Seite "Cookies".

Nicht mehr verfügbar

N8000 Ethernet 10/100BaseTX

Teilenr.: 14S0230

Leistungsmerkmale

  • Konnektivität

Produktbeschreibung

Lexmark Drucker bieten konstante Zuverlässigkeit und Leistung, genauso wie Ihr schnelles Ethernet-Netzwerk. Die gemeinsame Nutzung dieser beiden Innovationen ermöglicht es Ihnen, Ihre Produktivität optimieren, Ressourcen zu maximieren und deutliche Kosteneinsparungen zu erzielen. Der neue interne Druckserver Lexmark N8000 macht es möglich! Der zuverlässige und kostengünstige N8000 ermöglicht es Ihnen, Lexmark Drucker in Ihrem Unternehmen effizient zu nutzen. Ganz egal, ob Sie in einer Windows- oder in einer Mac-Umgebung arbeiten, können Sie sich auf die Funktionen 'Auto-Discovery' und 'Zero Configuration' für eine schnelle und einfache Konfiguration verlassen, sodass Sie praktisch ohne Unterbrechung weiterarbeiten können! Außerdem profitieren Sie von optimalen Sicherheitsfunktionen, einschließlich Kennwortkontrolle, Benutzerbeschränkungen, SSL/TLS-Unterstützung und vieles mehr!

Sicherheit

Schützen Sie Ihren Drucker im Netzwerk. Beschränken Sie den Zugriff auf bestimmte Geräte über eine integrierte eingeschränkte Serverliste. Aktivieren Sie den Kennwortschutz, sodass Benutzer sich anmelden müssen. Entfernen Sie den Drucker aus der 'öffentlichen' Domäne, indem Sie den Namen der SNMP Community ändern. Inaktivieren Sie komplexe Protokolle sowie unsichere Services über den residenten Webserver.


DDNS- und mDNS-Unterstützung

Dynamic Domain Name System (DDNS) ist ein Netzwerkprotokoll, das verwendet wird, um einen Domänennamen (Hostnamen) mit dynamischen Datenbankabfragen in eine IP-Adresse aufzulösen. Multicast Domain Name System (mDNS) stellt DNS für eine Zone bereit und ermöglicht die Auflösung des Namens in einer lokalen Zone, wenn kein DNS-Server verfügbar ist.


FTP-Unterstützung

Unterstützt einen integrierten FTP-Server, der das Drucken von TXT- und PDF-Dokumenten ohne Öffnen einer kompatiblen Anwendung ermöglicht. Sie müssen einfach nur eine FTP-Sitzung öffnen und Ihre Dateien direkt an den Drucker Senden. FTP-Services sind über jeden Computer im Netzwerk verfügbar, der einen FTP-Client unterstützt.


Netzwerkkommunikationssicherheit

Das SSL-Protokoll ermöglicht einen sicheren direkten PDF-Druck und sichere Verbindungen mit dem residenten Webserver und gewährleistet den Schutz der Konfigurations- und Gerätestatusmeldungen. SNMPv3 unterstützt den verschlüsselten und authentifizierten Datenaustausch zum Schutz der fernen Konfigurations- und Gerätestatusmeldungen. IPSec kann sowohl mit TCP/IP IPv4- als auch mit IPv6-Netzwerken verwendet werden und bietet die Verschlüsselung und Authentifizierung von Kommunikationen auf der Netzwerkschicht.


Residente Webseite

Unterstützt eine residente Webseite mit Microsoft Internet Explorer 5.x (oder höher), Netscape Navigator 6.x (oder höher), Apple Safari 1.0 (oder höher), Mozilla FireFox 1.0 (oder höher). Mit der residenten Webseite können Administratoren die Drucker-Firmware mit Flash Update aktualisieren oder über einen Webbrowser auf die Druckereinstellungen zugreifen, um den Druckerstatus einfach zu überwachen und die Standardeinstellungen zu ändern.


Netzwerkprotokollunterstützung

MarkNet-Druckserver und Standard-Ethernet-Verbindungen unterstützen die folgenden Protokolle: TCP/IP IPV4, TCP/IP IPv6, Novell (IPX/SPX einschließlich NetWare Directory Services), AppleTalk™ und LexLink (DLC/LLC). Alle Protokolle können gleichzeitig aktiv sein. Die gleichzeitige Unterstützung mehrerer Protokolle ermöglicht Ihnen das Drucken über verschiedene Systemen ohne Neukonfiguration des Druckservers.

Allgemeine Daten

Teilenr. 14S0230
Abmessungen Verpackung (H x B x T)
  • 40 x 153 x 220 mm
Gewicht verpackt
  • 0.18 kg

Kopieren

Netzwerk-Typ
  • IEEE 802.3, 802.3U 10/100BaseTX Ethernet

Konnektivität

Netzwerk-Typ
  • IEEE 802.3, 802.3U 10/100BaseTX Ethernet
Anschlüsse
  • 1 RJ-45 für category 3, 4 5 5e, und 6-Verkabelung
Netzwerkprotokoll-Unterstützung
  • TCP/IP IPv6, IPv6-Unterstützung ist abhängig vom Drucker oder MFP, IPX/SPX, TCP/IP IPv4, LexLink (DLC), AppleTalk™
Netzwerkdruckmethoden
  • LPR/LPD, Socket (Raw TCP/IP), Function may vary by printer or MFP., Direct IP (Port 9100), IPP (Internet Printing Protocol), NDPS/NEPS (Novell Distributed Print Services, Novell Netware Enterprise Print Services), NDS Queue-based Printing, Enhanced IP (Port 9400)
TCP/IP -Einstellung von Anwendungsservices
  • NTP: Network Time Protocol, TFTP, ping, finger, telnet, Funktion kann variieren je nach Drucker oder MFP, DDNS, mDNS, AutoIP, null Konfiguration
Netzwerk-Management-Protokolle
  • DHCP, APIPA (AutoIP), BOOTP, RARP, IGMP, SLPv1, WINS, SNMPv3, SNMPv1, SNMPv2c, Function may vary by printer or MFP., HTTPs (SSL*/TLS), HTTP
Netzwerksicherheit
  • IPSec, SSL-fähiger integrierter Webserver, SNMPv3, Funktion kann variieren je nach Drucker oder MFP, Authentifizierte und verschlüsselte MarkVision Professional Kommunikation, 802.1x Authentication: MD5, MSCHAPv2, LEAP, PEAP, TLS, TTLS, Zugriffssteuerung für TCP/IP-Ports

Unterstützte Betriebssysteme

Unterstützte Microsoft-Windows-Betriebssysteme
  • Windows 2000, Windows NT (4.00/4.00 Server), Windows Server 2000 mit Terminal Services, Windows 98 2nd Edition, Windows XP x64, Windows Me, Windows Server 2003, Windows XP, Windows Server 2003 running Terminal Services
Unterstützte Apple-Betriebssysteme
  • Apple Mac OS X, Apple Mac OS 9.x
Unterstützte Linux-Betriebssysteme
  • SUSE Linux Professional 9.1, 9.2, 9.3, SUSE Linux Enterprise Server 8.0, 9.0, 10, 11, Red Flag Linux Desktop 4.0, 5.0, Red Hat Enterprise Linux WS 3.0, 4.0, 5.0, Linspire Linux 5.0, Debian GNU/Linux 3.1, 4.0, Red Hat Linux 7.3, 8.0, 9.0, Linpus Linux Desktop 9.2, 9.3
Unterstützte Novell-Betriebssysteme
  • Novell NetWare 5.x, 6.x mit iPrint oder Novell Distributed Print Services (NDPS), Novell NetWare 4.2, 5.x und 6.x (NDS), Novell NetWare 3.2, 4.2 (bindery), Novell Open Enterprise Server für Netware mit NDS, iPrint oder Novell Distributed Print Services (NDPS)
Unterstützte Unix-Betriebssysteme
  • HP-UX 11.00, 11.1, IBM AIX 5.1, 5.2, 5.3, Sun Solaris SPARC 8, 9, 10
Andere unterstützte Betriebssysteme
  • IBM iSeries or IBM AS/400® Systems with TCP/IP with OS/400® V3R1 or later using OS/400 Host Print Transform, Virtually any platform supporting TCP/IP

Elektrik und Betrieb

UNSPSC Code
  • 43.20.14.04
Herkunftsland
  • United States

1 Dieses Produkt schließt die Software ein, die durch das OpenSSL Projekt für den Gebrauch im OpenSSL Toolkit entwickelt wurde.

Lexmark T640

Lexmark T640

Produkt anzeigen

Lexmark T644

Lexmark T644

Produkt anzeigen

Lexmark T642

Lexmark T642

Produkt anzeigen

Lexmark W840

Lexmark W840

Produkt anzeigen

Lexmark C920

Lexmark C920

Produkt anzeigen