Barrierefreiheit und Norm EN 301549

Barrierefrei, flexibel und reif fürs Geschäft

Lexmark hat sich der Entwicklung von Produkten, Lösungen und Services verpflichtet, die die Produktivität jedes Kunden steigern, auch die der Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeitsniveaus.

Erfahren Sie mehr über die Lexmark Barrierefreiheitslösungen und unseren innovativen Ansatz in Bezug auf die Barrierefreiheit von Produkten.

Norm EN 301549

Als Reaktion auf das Mandat 376 der EU-Kommission haben die europäischen Normierungsstellen CEN, CENELEC und ETSI die Norm EN 301549 veröffentlicht. Diese Norm regelt das Thema „Barrierefreiheit“ für die Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) und wurde im Rahmen eines umfassenden Prozesses und unter aktiver Einbeziehung der relevanten Stakeholder wie Regierungen, Hochschulen, Interessengruppen, der Industrie und der Öffentlichkeit entwickelt. Sie wird dazu beitragen, dass die Informations- und Kommunikationstechnik immer barrierefreier wird, indem sie objektive Kriterien für die Bewertung der Barrierefreiheit von Produkten an die Hand gibt.

Lexmark war proaktiv an der Formulierung der Norm EN 301549 beteiligt und hat sich verpflichtet, seine Produkte unter Berücksichtigung dieser Norm zu bewerten und sich gleichzeitig darauf zu konzentrieren, die Barrierefreiheit der Produkte zu verbessern.


Wenn Sie mehr über die Lösungen von Lexmark erfahren möchten, nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf.