Finanzregularien und Compliance

Mit Perceptive Software Prozess- und Content-Management-Lösungen verbessern Finanzdienstleister ihre Datensicherheit, straffen Audits und ergreifen Maßnahmen, regulatorische und Compliance-Anforderungen nach Sarbanes-Oxley (SOX) und anderen Gesetzen umzusetzen.

Die Finanzinstitute legen ihre Dokumente, Daten und Finanzinformationen in einem sicheren, zentralen elektronischen Archiv ab. Auf diese Weise schützen sie die Datenintegrität. Denn die Informationen sind sicher abgelegt und die Aufbewahrungsvorschriften umgesetzt. Darüber hinaus dokumentiert die Software jeden Zugriff und stellt die Vertraulichkeit der Daten sicher.

Bei Anfragen können die Mitarbeiter schnell und ausführlich antworten. Sie unterstützen die Audits aus den Kerngeschäftsanwendungen heraus: Hierfür richten sie einen temporären Zugriff für Wirtschaftsprüfer und Aufsichtsbehörden ein.


Vorteile der Kontoeröffnungs-Lösung

  • Formulare und Marketingmaterialien bestechen nicht nur durch brillante Farben, sondern auch durch einen unschlagbar günstigen Preis
  • Mehrwert für den Kunden
  • Automatische Dokumentenerfassung, Extraktion, Validierung und Weiterleitung von Daten
  • Keine Kurierkosten, Verzögerungen oder fehlende Dokumente
  • Bessere Vorbereitung auf Revisionen und Konformitätsprüfungen
SUCCESS STORY
Hier lesen Sie: Aqua America nutzt Content-Management und erfüllt die Sarbanes-Oxley-Anforderungen.