Serielle RS-232C-Schnittstellenkarte

Leistungsmerkmale

Die serielle RS-232C-Schnittstellenkarte wird im internen Port des Druckers installiert. Sie unterstützt eine RS-232C-kompatible Standardschnittstelle über eine bidirektionale parallele 25-Pin-D-Shell-Buchse. Für Lexmark Drucker, die über einen offenen Steckplatz verfügen.

Die Konfigurationseinstellungen für die serielle Schnittstelle sind über das Menü "Serial Opt" über das Bedienpanel des Druckers verfügbar. Baudraten von 1.200 bis 115,2 K werden unterstützt.

Baudraten:1.200, 2.400, 4.800, 9.600*, 19,2 K, 38,4 K, 57,6 K und 115,2 K; 7 Bit oder 8* Datenbits; Parität – Ungerade, Gerade, Keine*, Ignorieren; Start- und Stoppbits; DSR/DTR Datenflusskontrolle mit DTR-Pacing, DTR/DSR, XON/XOFF, XON/XOFF/DTR oder XON/XOFF/DTR/DSR Flusssteuerungsprotokolle. * werkseitige Standardeinstellungen

RS-422 wird nicht unterstützt.

Weitere Informationen zu seriellen und parallelen Schnittstellen finden Sie in den technischen Referenzen.

Technische Daten

Artikelnummer
14F0100
Abmessungen Verpackung (H x B x T)
50.8 x 152 x 229 mm
Gewicht verpackt (kg)
0.177 kg
Abmessungen Transportverpackung (H x B x T)
397 x 452 x 562 mm
Gewicht Transportverpackung (kg)
10.62 kg
Anzahl pro Transportverpackung
60
Herkunftsland
United States
UNSPSC Code
43.20.15.59