Lexmark und Anheuser-Busch InBev erweitern MPS-Vereinbarung auf europäischen Markt

Dietzenbach, 5. Februar 2013

Lexmark International Inc. (NYSE: LXK) gibt heute die Unterzeichnung eines Fünf-Jahres-Abkommens mit Anheuser-Busch InBev bekannt. Bestandteil dieser Vereinbarung ist die Ausweitung der Managed Print Services (MPS) in den europäischen Markt, um so die Produktivität zu verbessern und Kosten bei der weltweit führenden Brauereigruppe einzusparen.

Der Service-Vertrag erstreckt sich auf mehrere Länder und beinhaltet die Bereitstellung erstklassiger Managed Print Services (MPS), einer standardisierten Flotte innovativer Drucker und Smart-MFPs (Multifunktionsgeräte) sowie optimierter Geschäftsprozesse für Anheuser-Busch InBev. Der Dienstleistungsrahmen umfasst neben den Brauereien auch die Büros des Unternehmens.

Marty Canning, Executive Vice President sowie President of Imaging Solutions and Services bei Lexmark, kommentiert: „Viele unserer MPS-Kunden verlassen sich auf uns als zuverlässigen, langfristigen Partner. Sie wissen um unsere Fähigkeit, MPS über Länder- und Kontinentgrenzen hinweg zu managen. Die Expansion der Lexmark MPS-Dienstleistungen für Anheuser-Busch InBev in den europäischen Markt erweitert unsere aktuelle Vereinbarung für Nord- und Südamerika. Hierdurch unterstreichen wir unsere globale Leistungsfähigkeit, mit der wir unsere erstklassigen Dienstleistungen in allen Regionen weltweit gleichermaßen umsetzen können.“

Weitere Informationen:

Lexmark MPS Video
Lexmark MPS Video

[MP4 ]

Über Lexmark

Lexmark International Inc. (NYSE: LXK) bietet Unternehmen aller Größenordnungen ein vielfältiges Angebot an Druckern, Software, Imaging-/Lösungen und Services, die Anwender dabei unterstützen, weniger zu drucken und mehr zu sparen. Perceptive Software, ein Unternehmen von Lexmark, ist ein führender Anbieter von Prozess- und Content Management-Lösungen. Diese helfen Organisationen dabei, ihre Effizienz zu steigern. Lexmark verkaufte im Jahr 2011 Produkte in über 170 Ländern und erzielte einen Umsatz von mehr als 4 Mrd. USD.

Weitere Informationen zu Lexmark gibt es im Internet auf www.lexmark.de, auf der Lexmark Facebook-Seite unterhttp://www.facebook.com/LexmarkNews oder bei Twitter auf www.twitter.com/Lexmark_Germany.

Informationen zu Perceptive Software finden sich unter www.perceptivesoftware.de, auf der Perceptive Software-Facebook-Seite unter http://www.facebook.com/perceptivesw oder bei Twitter auf http://twitter.com/perceptivesw.

Pressekontakt


Bitte haben Sie Verständnis, dass hier nur Anfragen von Medienvertretern beantwortet werden. Als Kunde wenden Sie sich bitte an unsere Hotline.


Kontakt für Presseanfragen
Axicom

Anne Klein
Tel.: +49 89 800 908 23

Armin Koch
Tel.: +49 89 800 908 18

Email: lexmark@axicom.de