Check to Protect

Lexmark Markenschutzstrategie

Lexmark legt größten Wert darauf, seine Marke vor Fälschungen und Graumarkthandel zu schützen. Lexmark geht weltweit gegen Produktfälscher vor, indem wir inländische und globale Märkte beobachten, um Hersteller und Anbieter markenrechtswidriger, gefälschter Verbrauchsmaterialien und patentrechtsverletzender Klone bzw. vermeintlich kompatibler Produkte zu ermitteln.

Erkennen von Originalkassetten von Lexmark

Lexmark legt Wert darauf, dass seine Kunden Original-Verbrauchsmaterialien von Lexmark erwerben und verwenden. Die Echtheit der Patrone kann sichergestellt werden, indem der Kunde die 7- oder 10-stellige Seriennummer, die auf dem Tintenbehälter bzw. dessen Verpackung aufgedruckt ist, in das unten angezeigte Fenster eingibt.

  • Bei Tintenpatronen befinden sich die Seriennummern außen auf der Verpackung, auf der Verpackungsfolie und auf dem Tintenbehälter und bei
  • Tonerkassetten befindet sich die Seriennummer außen auf der Verpackung oder auf der Kassette. Klicken Sie auf den Link unten, um Unterstützung für die Suche nach dieser Nummer zu erhalten.

Klicken Sie auf den Link unten, um Unterstützung für die Suche nach dieser Nummer zu erhalten.

5 Schritte, um die echtheit von Lexmark verbrauchsmaterialien sicherzustellen


1) Preis

Wenn der Preis zu schön ist, um wahr zu sein, ist meistens Vorsicht geboten. Informieren Sie sich über die marktüblichen Preise für Original-Verbrauchsmaterialien von Lexmark, bevor Sie eine Kaufentscheidung treffen.


2) Ort des Einkaufs

Kaufen Sie Produkte nur bei Lexmark bzw. einem autorisierten Händler oder Lieferanten. Seien Sie vorsichtig bei weltweiten Handels- und Auktionsplattformen, die Lexmark Verbrauchsmaterialien anbieten.


3) Verpackung

Wenn eine Verpackung augenscheinlich manipuliert, neu verklebt oder wiederverschlossen wurde bzw. benutzt aussieht, handelt es sich möglicherweise nicht um ein Originalprodukt von Lexmark.


4) 3D-Sicherheitshologramme

Lexmark kennzeichnet die Verpackung der meisten Druckerverbrauchsmaterialien mit einem 3D-Sicherheitshologramm, an dem Sie Originalprodukte von Lexmark erkennen.

Check to protection code location

Draufsicht: Rotes Lexmark Logo vor grünem Hintergrund.

Schrägsicht (vertikal oder horizontal gekippt): Punkte mit entsprechenden Zahlen.

Gedreht: Die Wörter “Lexmark” und “Genuine”.

Siehe Animation

5. Seriennummern

Lexmark zeichnet die Verpackungen der meisten Druckerverbrauchsmaterialien mit Seriennummern aus. Die Kennzeichnung mit Seriennummern ist Teil eines globalen Produktverfolgungssystems, das für Lexmark, seine Vertriebshändler, Wiederverkäufer und Kunden nachvollziehbar ist.

Laser Serial Number Example
Laser
Inkjet Serial Number Example
Inkjet

Lexmark ID-App für Ihr Smartphone

Prüfen Sie die Echtheit der Lexmark Verbrauchsmaterialien für Tintenstrahldrucker. Verbrauchsmaterialien für Tintenstrahldrucker sind mit einer Seriennummer und einem 2D-Barcode gekennzeichnet. Diese befinden sich auf der Verpackung, auf der Folie und auf der Tintenpatrone. Scannen Sie den 2D-Datenmatrixcode, der sich seitlich an der Verpackung befindet, um sofort eine Rückmeldung zur Echtheit zu erhalten.

Laden Sie die entsprechende Version anhand der folgenden Links bzw. QR-Codes herunter:

file

[MP4 ]

Original-Verbrauchsmaterialien von Lexmark kaufen

Lassen Sie sich nicht durch vermeintlich günstige Angebote täuschen. Original-Verbrauchsmaterialien von Lexmark sind für ein optimales Zusammenspiel mit Ihrem Lexmark Drucker ausgelegt und liefern exzellente Druckqualität von der ersten bis zur letzten Seite.

Verbrauchsmaterialien suchen und kaufen Sie hier