Diese Seite drucken

Vorstandsprofile

Paul Rooke

Chairman und CEO

Paul A. Rooke – President und Chief Executive Officer

Paul Rooke ist Chairman und Chief Executive Officer von Lexmark International, Inc. Im April 2011 wurde er vom Board of Directors von Lexmark zum Chairman berufen, nachdem er im Oktober 2010 zum President und CEO benannt und in das Board gewählt wurde.

Zuvor war Paul Rooke von Juli bis Oktober 2010 Executive Vice President von Lexmark und President der früheren Imaging Solutions Division (ISD). In dieser Funktion war er für das weltweite Kundensegment in den Bereichen Tintenstrahldrucker, All-In-One-Produkte sowie Verbrauchsmaterialien und Support einschließlich Entwicklung, Fertigung, Marketing und Vertrieb zuständig.

Zwischen Dezember 1999 und Juli 2007 leitete Paul Rooke die frühere Printing Solutions and Services Division (PS&SD) bei Lexmark, die den weltweiten Unternehmenskunden von Lexmark Produkte, Verbrauchsmaterialien, Software, Lösungen und Services bereitstellt.

Paul Rooke ist seit der Firmengründung 1991 Teil des Unternehmens und hatte verschiedene Führungspositionen inne, darunter President of Worldwide Supplies Distribution bei Lexmark sowie Vice President of Worldwide Marketing and U.S. Sales bei ISD (ehemals Consumer Printer Division).

Paul Rooke begann seine Karriere 1980 als Fertigungsingenieur bei IBM. 1984 wechselte er als Manager im Bereich Wheelprinter Automation zur IBM-Niederlassung in Lexington, Kentucky. Paul Rooke arbeitete in verschiedenen Positionen bei IBM, darunter als Manager für Cost Engineering sowie Produktplanung und Assistent des Vice President der Systems Printer Division.

Paul Rooke verfügt über einen Bachelor-Abschluss in Maschinenbau der University of Michigan sowie einen Master-Abschluss in Betriebswirtschaft der University of Kentucky.