Lexmark Corporate-Druckkassetten unterstützen Nachhaltigkeit im Unternehmen

Wien, im Oktober 2014

Lexmark kündigt heute eine neue Produktlinie umweltfreundlicher Druckkassetten an. Die neuen Corporate-Druckkassetten unterstreichen den Einsatz von Lexmark, soziale und ökologische Verantwortung zu übernehmen und folgen dem Prinzip der abfallfreien Kreislaufwirtschaft.

Die Corporate-Druckkassetten, die kompatibel zu den A4-Farblasermodellen der Lexmark CS- und CX-Serie sowie den monochromen A4-Modellen der MS- und MX-Serie sind, verwenden Unison-Toner und verfügen über ein robustes, langlebiges Design. Dadurch garantieren sie nachhaltige Zuverlässigkeit und kontiniuierliche Druckqualität.

Darüber hinaus erhöhen sie die Nachhaltigkeit des Unison-Drucksystems, indem ausgewählte Komponenten wiederverwendet werden, die mithilfe des Lexmark Druckkassetten-Rückführungsprogramms (LCCP) gesammelt wurden.

Seit 1991 bietet Lexmark ein kostenloses und einfach anzuwendendes Rückführungsprogramm, um leere Druckkassetten zu recyceln. Das Lexmark Druckkassetten-Rückführungsprogramm folgt dem Grundsatz, die Entsorgung auf Abfalldeponien beziehungsweise durch Müllverbrennung zu vermeiden. Ziel ist es stattdessen, Materialien wiederzuverwenden, um bestmöglichen ökologischen Nutzen zu stiften.

Lexmark Corporate-Druckkassetten werden in der EU hergestellt. Dies stellt sicher, dass die Produkte kontiniuierlich verfügbar sind. Darüber hinaus werden die durch die Lieferkette bedingten ökologischen Folgen minimiert und die Produktion innerhalb der lokalen Wirtschaft unterstützt.

Die Preise der Corporate-Druckkassetten entsprechen den Preisen der Lexmark Rückgabe-Druckkassetten.

„Innovation, soziale Unternehmensverantwortung und ökologische Nachhaltigkeit haben eine lange Tradition bei Lexmark. Die neuen Corporate-Druckkassetten sind die bislang nachhaltigsten Verbrauchsmaterialien, die wir anbieten“, sagt Birgit Houscht, Director Supplies bei der Lexmark Deutschland GmbH. „Zusätzlich zu den positiven ökologischen und sozialen Aspekten verfügen auch die Corporate-Druckkassetten über die lebenslange Zubehörgarantie von Lexmark.“

Über Lexmark

Lexmark verbindet unstrukturierte, gedruckte oder digitale Informationen innerhalb eines Unternehmens mit Prozessen, Anwendungen und Mitarbeitern, die diese Inhalte benötigen. Weitere Informationen zu Lexmark gibt es unterwww.lexmark.at.

Weitere Informationen zu Lexmark gibt es im Internet auf www.lexmark.at, auf der Lexmark LinkedIn Unternehmensseite unter www.linkedin.com/company/lexmarkdeutschland oder bei Twitter auf www.twitter.com/Lexmark_Germany.

Pressekontakt


Bitte haben Sie Verständnis, dass hier nur Anfragen von Medienvertretern beantwortet werden. Als Kunde wenden Sie sich bitte an unsere Hotline.


Kontakt für Presseanfragen
Axicom

Anne Klein
Tel.: +49 89 800 908 23

Armin Koch
Tel.: +49 89 800 908 18

Email: lexmark@axicom.de