Lexmark präsentiert sein Angebot an MPS und Drucklösungen auf der DMS Expo

DIETZENBACH, 14. August 2013

Lexmark präsentiert auf der DMS Expo vom 24. bis 26. September 2013 in Stuttgart in Halle 5 am Stand D45 sein Angebot an Managed Print Services (MPS) sowie seine aktuellen Lösungen. Dazu gehören unter anderem die Lexmark Secure Serverless Printing (LSSP) sowie die Lexmark Distributed Intelligent Capture Solution.

Lexmark ist einer der Pioniere im Bereich MPS. Seit mehr als 13 Jahren optimiert der Lösungsanbieter die Outputinfrastrukturen von Unternehmen und ermöglicht ihnen so Transparenz und Kontrolle über ihre Outputkosten. Das Konzept kann beispielsweise die Neuorganisation und kontiniuierliche Betreuung der Outputinfrastruktur beinhalten. Es bietet aber auch die Möglichkeit, weitergehende Service-Module zu integrieren wie beispielsweise das Management der Verbrauchsmaterialien durch den Service Provider und die Verwaltung digitaler Inhalte im Rahmen einer breiter angelegten Capture-, Prozess- und Content Management-Strategie. Das IT-Marktforschungs- und Analyseunternehmen IDC hat Lexmark in seiner aktuellen MarketScape-Studie erneut als führenden Anbieter im Bereich Managed Print Services bewertet.

Darüber hinaus stellt Lexmark sein Lösungsportfolio vor. Die Lösungen werden auf den Multifunktionsgeräten installiert und vereinfachen dokumentenbasierte Prozesse. Die Lösung Lexmark Secure Serverless Printing (LSSP) ermöglicht es beispielsweise, sichere, verschlüsselte Druckaufträge am Drucker oder Multifunktionsgerät erst nach Authentifizierung abzuholen und gleichzeitig alle Druckserver zu eliminieren. Initiierte, aber nicht mehr benötigte Druckaufträge können direkt am Touchscreen des MFPs gelöscht werden, um so unnötige Ausdrucke zu vermeiden. Neben LSSP stellt Lexmark seine Distributed Intelligent Capture Solution vor, die sämtliche geschäftsrelevante Informationen aus digitalisierten Papierdokumenten ausliest, die Dokumente klassifiziert und sie automatisch an Geschäftsanwendungen wie Dokumentenmanagement- (DMS), Enterprise Resource Planning (ERP)- und Finanzmanagement-Systeme übermittelt. Die manuelle Verschlagwortung von Dokumenten entfällt, Informationen werden schneller zugänglich und Geschäftsprozesse beschleunigt.

Über Lexmark

Lexmark verbindet unstrukturierte, gedruckte oder digitale Informationen innerhalb eines Unternehmens mit Prozessen, Anwendungen und Mitarbeitern, die diese Inhalte benötigen. Weitere Informationen zu Lexmark gibt es unterwww.lexmark.at.

Pressekontakt


Bitte haben Sie Verständnis, dass hier nur Anfragen von Medienvertretern beantwortet werden. Als Kunde wenden Sie sich bitte an unsere Hotline.


Kontakt für Presseanfragen
Axicom

Anne Klein
Tel.: +49 89 800 908 23

Armin Koch
Tel.: +49 89 800 908 18

Email: lexmark@axicom.de