Auf dieser Website werden Cookies für verschiedene Zwecke verwendet, z. B. zur Verbesserung Ihrer Benutzererfahrung, für Analysen und für Werbung. Indem Sie die Website weiterhin nutzen oder auf "Akzeptieren und schließen" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lesen Sie hierzu auch die Informationen auf der Seite "Cookies".

Häufig gestellte Fragen zu Firmware

Firmware-Update 4/1/2018 – Häufig gestellte Fragen

Um die Lebensdauer Ihres Lexmark Geräts zu verlängern, veröffentlicht Lexmark wichtige Firmware-Updates, um die aktuellsten Netzwerkkommunikationsprotokolle zu unterstützen. Hierbei handelt es sich um die gleiche Funktionalität, die serienmäßig in neuen Lexmark Produkten verfügbar ist. Wir empfehlen Ihnen, dieses Update zu installieren, um zu gewährleisten, dass Ihre vorhandenen Geräte weiterhin Ihre IT-Anforderungen erfüllen.

Wissenswerte Informationen vor dem Herunterladen von Firmware für Ihren Lexmark Drucker.

  • Wie andere Hersteller empfiehlt Lexmark, dass Sie stets die aktuellsten Firmware-Updates installieren, damit Ihr Produkt immer optimale Leistung liefert und Ihr Produkt und Ihr Netzwerk vor den neuesten Sicherheitsbedrohungen geschützt sind. Die Aktualisierung der Drucker-Firmware ist ähnlich wie die Aktualisierung des Betriebssystems auf Ihrem Smartphone oder PC.
  • Die autorisierte Verwendung der Originalprodukte von Lexmark wird von allen Firmware-Aktualisierungen unterstützt.
  • Das Firmware-Update verhindert, dass gefälschte und/oder nicht autorisierte Produkte, Verbrauchsmaterialien, Teile, Software und Schnittstellen funktionieren, um Ihre Druckerinvestition zu schützen.

Warum sollte ich meine Firmware aktualisieren?

Es gibt mehrere Gründe. Zum einen wird durch eine Aktualisierung Ihrer Firmware die Gesamtleistung Ihres Druckers verbessert. Sie kann zu einem schnelleren und effizienteren Betrieb beitragen. Darüber hinaus korrigiert sie Firmware- oder Hardwarefehler, die identifiziert wurden. Sie kann Ihrem Drucker neue Funktionen hinzufügen und Kompatibilitätsprobleme beheben, die möglicherweise bei Ihrem Gerät vorliegen. Am allerwichtigsten ist, dass Firmware-Updates Sicherheitsverbesserungen zum Schutz Ihres Geräts und Netzwerks vor Malware und anderen Bedrohungen bieten.

Kann ich die Firmware von meinem Drucker deinstallieren?

Eine Firmware ist ein Programm, das zur ordnungsgemäßen Funktion eines Druckers erforderlich ist. Die Firmware kontrolliert die grundlegenden Funktionen eines Geräts und agiert als Ebene zwischen Drucker und Treiber. Die Firmware ist in Ihrem Drucker gespeichert und kann nur durch eine neuere Version überschrieben werden. Lexmark unterstützt nur die aktuelle Version des Firmware-Codes. Lexmark entfernt keine Firmware von Ihrem Gerät oder setzt die Firmware auf eine vorherige Version zurück. Hinweis: Druckertreiber und Druckerfirmware sind unterschiedliche Komponenten. Die Druckertreiber sind Betriebssystemtreiber, die auf der Festplatte eines Computers gespeichert werden.

Ich möchte, dass die Firmware auf meinem Drucker auf die Version wiederhergestellt wird, die vor der Serviceaktion zum Upgrade der Firmware auf meinem Drucker ausgeführt wurde.

Lexmark bietet nur die aktuelle Version des Firmware-Codes für seine Drucker an und unterstützt diese. Um sicherzustellen, dass Techniker des technischen Kundendienstes von Lexmark Kunden umfassende Serviceleistungen in kürzester Zeit bereitstellen, müssen wir unbedingt vermeiden, Probleme zu diagnostizieren, die möglicherweise bereits in neuen Codeversionen behoben wurden. Daher weisen wir einen Kunden mit Problemen in unserem Diagnoseprozess zunächst an, eine Aktualisierung auf die aktuelle Version des Firmware-Codes vorzunehmen.

Beeinträchtigt dieser Firmware-Download den Betrieb meiner Druckerkassette?

Die Firmware-Aktualisierung sollte die Leistung Ihres Druckers verbessern, nicht verschlechtern.

Die einzige Möglichkeit, dass die Firmware-Aktualisierung den Betrieb des Druckers beeinträchtigt, besteht darin, dass Sie eine gefälschte Kassette oder Kassetten erworben haben, die nicht für die Verwendung in Ihrem Lexmark Drucker autorisiert sind. Wenn Sie Originalkassetten von Lexmark verwenden, beeinträchtigt die Firmware in keinster Weise die Verwendung Ihres Gerätes. Eine Firmware-Aktualisierung kann die Verwendung von gefälschten oder nicht autorisierten Kassetten beschränken.

Was ist das Lexmark Rückgabeprogramm von Kassetten?

Lexmark Rückgabe-Druckkassetten werden zu einem günstigeren Preis als reguläre Kassetten verkauft. Damit danken wir unseren Kunden für ihr Einverständnis, die Druckkassette nur einmal zu verwenden und sie zu Recyclingzwecken an Lexmark zurückzugeben. Diesen Bedingungen haben Sie bei der Installation der Rückgabe-Tonerkassette zugestimmt.

Sie können auch Standard-Druckkassetten von Lexmark ohne diesen Vertrag zum regulären Preis erwerben.

Was sind von Lexmark autorisierte Kassetten?

Beim Kauf Ihres Druckers haben Sie zugestimmt, nur Originalkassetten und -verbrauchsmaterialien von Lexmark zu verwenden. Kassetten, die diese Vereinbarung nicht verletzen, sind von Lexmark autorisierte Kassetten.

Welche Arten von Kassetten wurden nicht für die Verwendung in Lexmark Druckern autorisiert?

Eine Kassette aus dem Lexmark Rückgabeprogramm, die von einem Drittanbieter bei Verletzung der Bedingungen „einmalige Verwendung“, unter denen die Kassette ursprünglich verkauft wurde, wiederaufbereitet wurde, ist nicht für die Verwendung in einem Lexmark Drucker autorisiert.

Außerdem dürfen Kassetten, die die beim Kauf Ihres Lexmark Druckers eingegangene Vereinbarung (siehe Frage 4 oben) verletzten, und gefälschte und/oder nicht autorisierte kompatible Kassetten, die die geistigen Eigentumsrechte von Lexmark verletzten, nicht in einem Lexmark Drucker verwendet werden.

Hat der US-amerikanische Surpreme Court nicht entschieden, dass Lexmark seine Patentrechte im Zusammenhang mit wiederaufbereiteten Druckkassetten nicht länger geltend machen kann?

Obwohl die Entscheidung des Surpreme Court in erster Linie die Durchsetzung der Patentrechte nach dem Verkauf betrifft, hat er zudem die künftige Durchsetzbarkeit von vertraglich vereinbarten Einschränkungen, wie in der Vereinbarung des Rückgabe-Programms, bestätigt.

Dokument-ID:FA896